Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

         

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

Klubhaus und Kirche.jpeg

TC RARON


Vorstand

Lars Theler, Willi Zbären, Christian Imboden, Helmut Imboden,  Armin Zurbriggen, von Roten Bernhard, Fabian Reist und Michael Schmid.

 

Kontakt: tcraron@gmail.com


Etwas Geschichte

Als der „Weisse Sport“ sich in den sechziger Jahren schnell auszubreiten begann, fasste diese Idee auch in Raron Fuss. Eine kleine Initiativgruppe (Paul Bellwald, Ernst „Bäji“ Bregy, Hans Imboden, Andres Karlen, Heinrich von Roten und Albert Troger) trieb die Sache voran und suchte nach einem geeigneten Platz. Absagen oder ungünstige Bedingungen entmutigen die Initianden und deren Gefolgschaft nicht. Schliesslich wurde man fündig. Ernest von Roten stellte eine genügende Fläche im Eyi gegen eine symbolische Miete wohlwollend zur Verfügung. Das Vorhaben fand eiligst ein gutes Echo, namentlich bei den „ausgedienten Fussballern“, so dass am Gründungstag (26. Mai 1973) bereits stolze 40 Mitglieder zu zählen waren.
 
Ende August 1973 waren die beiden Hartplätze erstellt und wurden dem Spielbetrieb übergeben. In den folgenden Jahren wurde dann die Anlage verbessert und vervollständigt:
 
Einbau eines Kunststoffplatzbelages (1978), Installation der Platzbeleuchtung (1980), Bau des Clubhäuschens (1985), neuer Quarz-Sand-Belag (Frühjahr 1988), zur Ergänzung der Anlage die Bocciabahn (1991) und im Juni 1995 konnte nach einer kurzen Bauzeit mit viel Frontarbeit der 3. Platz eingeweiht werden. In über 800 Arbeitsstunden der Mitglieder wurde der alte Teppich, sowie der Gummibelag durch den Teppich des TC Turtig ausgewechselt.
 
An der ausserordentlichen GV vom 13. Juni wurde der Aufnahme der Mitglieder bzw. der Fusion mit dem TC Turtig einstimmig zugestimmt. Die Fusion fand am 1. Januar (2004) statt.
 
Im Herbst 2009 wurden zwei Plätze mit neuem Teppich ausgestattet.
 
Die drei Plätze und die Anlagen werden heute von den Mitgliedern – Frauen, Männer und Junioren – oft benutzt, womit dem Hauptziel – nämlich der persönlichen und körperlichen Ertüchtigung jedes Einzelnen – eifrig nachgelebt wird. Dies ist weiterhin das Anliegen des Vereins.


Standort